Spicy Tomatensuppe

  • Nährwerte pro Portion

Kcal: 90
Fett: 3 g

Eiweiss: 4 g
Kohlenhydrate: 10 g

  • Zubereitungszeit

2o Minuten

Anzahl Portion: 4

  • 1x Zwiebel
  • 2x Knoblauchzehe
  • Reife Tomaten 400g
  • Tomaten gestückelt aus der Dose 400g
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • Gemüsebrühe 600 ml
  • 20 ml Kokosmilch
  • 2 EL Honig
  • Italienische Kräuter
  • Salz und Pfeffer
  • Chiliflocken für Spicyness

Good to know

Tomaten sind ein idealer Schlankmacher, denn das rote Gemüse enthält sehr viel Kalium, durch das der Körper entwässert wird.  Dabei kannst du nicht nur lästige Fettpölsterchen loswerden, sondern gleichzeitig auch Giftstoffe aus deinem Körper spülen. Detoxprogramm deluxe. Tomaten straffen außerdem das Bindegewebe und regen die Verdauung an.

Zubereitung

Schritt 1:

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und mit den 2 EL Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig anschwitzen lassen.

Schritt 2:

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden, gemeinsam mit den Dosentomaten zu Zwiebel und Knoblauch geben und ca. 7 min mitbraten.

Schritt 3:

Tomatenmark einrühren und das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, mediterranen Kräutern, sowie dem Honig verfeinern und bei mittlerer Hitze abgedeckt 15 min köcheln lassen. Wer gerne etwas Schärfe mag, kann noch mit Chili würzen.

Schritt 4:

Die Suppe fein pürieren, anschließend noch mit einem Schuss Kokosmilch verfeinern und noch einmal aufkochen lassen.

Schritt 5:

Suppenteller beliebig garnieren: frische Kräuter, Creme Fraiche oder Tomaten – Mozzarella Stick.

Schritt 1:

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Erhitze 250 ml [500 ml] Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Pfanne , eine Knoblauchpresse und 1 kleinen Topf. Orange Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm große Würfel schneiden. Enden der Zucchini entfernen und Zucchini ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften fein würfeln. Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen. In einem kleinen Topf 250 ml [500 ml] heiße Gemüsebrühe zubereiten.

Zubereitung

Schritt 1:

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Erhitze 250 ml [500 ml] Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Pfanne , eine Knoblauchpresse und 1 kleinen Topf. Orange Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm große Würfel schneiden. Enden der Zucchini entfernen und Zucchini ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften fein würfeln. Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen. In einem kleinen Topf 250 ml [500 ml] heiße Gemüsebrühe zubereiten.

Schritt 2:

In einer großen Pfanne 2 EL [4 EL] Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Paprika-, Zucchini- und Tomatenwürfel und Karottenscheiben zufügen und 5 – 8 Min. anbraten.

Tipp:

Suppen eignen sich perfekt um sie für mehrere Tage vorzubereiten. Einfach fürs Büro in Gläschen abfüllen oder am nächsten Tag nochmal genießen. Schmeckt mit jedem Mal aufwärmen besser.

Schritt 3:

Knoblauch dazupressen, Gewürzmischung zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 2 Min. aufkochen lassen.

Schritt 4:

Couscous zum Gemüse geben, einmal kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 5 – 8 Min. quellen lassen.